Get ready with me for christmas

In genau 10 Tagen ist Weihachten und meine Vorfreude steigt von Tag zu Tag.

Obwohl ich Weihnachten immer im Kreise meiner Familie verbringe, möchte ich trotzdem immer gut aussehen. Es werden Fotos gemacht und Weihnachten ist für mich einfach eine ganz besondere Zeit. Aus diesem Grund habe ich heute mein „Get ready with me for Christmas“ für euch:

Für schöne Lippen und Hände:

Gerade, wenn man Lippenstift tragen möchte, sind spröde Lippen alles andere als schön. Auch die Hände sollten schön gepflegt sein, wenn man mit Nagellack oder Nagelstickern einen Eyecatcher setzen möchte.

Aus diesem Grund habe ich ein easy popeasy DIY Peeling inklusive Pflege für euch.

Was ihr braucht?

Kokosöl

Braunen Zucker

To-Do:

Vermischt einfach 1 EL braunen Zucker mit 1 EL Kokosfett, bis alles eine schöne Konsistenz hat. Das Peeling ist sowohl für die Hände als auch für die Lippen super. Nach dem Abwaschen werden eure Hände und Lippen nicht nur super zart sondern durch das Kokosöl auch noch schön gepflegt sein.

Schöne Haare sind natürlich auch ein MUSS an Weihnachten. Für die extra Portion Glanz und Pflege sorgen diese DIY Haarmasken:  

Variante 1

Was ihr braucht:

½ Avocado

Öl (Jojoba, Kokos oder Olivenöl)

1 Eigelb

To-Do:

Alle Zutaten zu einer cremigen Masse verarbeiten und im feuchten Haar einmassieren. Einwirkzeit 20 Minuten.

Variante 2:

Was ihr braucht:

1 Eigelb, 1 TL Öl (Olivenöl, Kokosöl, Jojobaöl), 1 TL Honig, 150 Gramm Naturjoghurt oder Quark.

Auch hier alle Zutaten zu einer cremigen Masse verrühren und im nassen Haar einwirken lassen. Einwirkzeit: 20 Minuten

Aber Achtung: Haarkuren auf Ölbasis sollten immer besonders gründlich ausgewaschen werden.

 Face:

Für eine strahlend schöne Haut ist eine feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske am Weihnachtsmorgen unumgänglich. Ich persönlich kann Tuchmasken sehr empfehlen. Wer allerdings auch hier gerne auf eine DIY-Variante zurückgreifen möchte, sollte diese Maske testen:

Was ihr braucht?

½ Avocado, 1 TL Honig, 1TL Kamillentee (gerne noch warm), 1TL Quark

To-Do:

Alle Zutaten zu einer cremigen Masse verarbeiten und 20-30 Minuten auf dem Gesicht auftragen. Der Honig und der Kamillentee haben eine beruhigende Wirkung, die Avocado und der Quark spenden Feuchtigkeit.

Für den perfekten Teint am Weihnachtsabend verwende ich immer eine Foundation, mit der ich in der Vergangenheit schon gute Erfahrungen gemacht habe. Ich mag beispielsweise die Puder Foundations von Bare Minerals super gerne. Aber auch die von Catrice kann ich euch sehr ans Herz legen. Hier würde ich wirklich zu einem „all time favorite“ greifen.

Bevor ihr aus dem Haus geht, solltet ihr auf jeden Fall euren Lippenstift und ein Puder in eure Taschen legen.

Outfit/ Accessoire:

Wenn ich an Weihnachten denke, denke ich automaisch an ein klassisches rot.

Seit Jahren trage ich an Weihnachten rote Nägel und rote Lippen. Und auch in diesem Jahr werde ich meiner Tradition treu bleiben. Nagelsticker mit kleinen Weihnachtsmotiven sind ebenfalls ein toller Hingucker, aber nicht jedermanns SacheMein Outfit wird in diesem Jahr aus einem roten Spitzenkleid bestehen. Meine Ohrringe sind ebenfalls Weihnachtsohrringe.

Wer die Sache etwas schlichter und eleganter angehen möchte, fährt mit einem schönen schwarzen Kleid ebenfalls sehr gut. Eine schwarze Hose und eine schöne Bluse habe ich auch schon an Weihnachten getragen. Hier kann man mit Weihnachtsohrringen oder anderen weihnachtlichen Accessoires das Outfit nochmal etwas festlicher machen.

 

Passend zu deinem Beitrag könnt ihr ein tolles Paket gewinnen. Die Teilnahmebedingungen findet ihr auf unserer Instagram Seite.

 

 

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.